Solidarität.Weltweit.Leben - Miteinander gegen Corona

In diesen Tagen gibt es nur ein Thema: die Corona-Pandemie. Sie bestimmt unser Denken, unsere Gefühle, unser Handeln in einem Alltag, der sich von einem Tag auf den anderen radikal verändert hat. Für uns in Deutschland ist es eine neue Erfahrung, im Zentrum einer medizinischen Katastrophe zu stehen.

Das neuartige Coronavirus verbreitet sich in den Ländern unserer Mitgliedskirchen. Täglich erreichen uns Hilferufe, vor allem aus Südostasien und Afrika, wo die Menschen entweder direkt durch eine Infektion betroffen sind oder aufgrund der Quarantänemaßnahmen nicht mehr arbeiten können und ihr Einkommen verlieren. Hauptleidtragende sind die Diskriminierten und Armen, die keinen Zugang zu gesundheitlicher Versorgung haben und die ihr Geld im Tagelohn verdienen müssen.

1. Daten eingeben 2. Spenden 3. Weitersagen

Lastschrift Kreditkarte

Ihre Spende

Empfänger
Evangelische Mission in Solidarität

Ihre Kontaktdaten






Bitte ergänzen Sie Ihre Adressdaten, damit wir Ihnen eine Spendenquittung senden können.





Ihre Daten werden sicher mit SSL-Verschlüsselung übertragen.