Südafrika, Wiederaufbau Wupperthal

Bei einem verheerenden Großfeuer ist in der Nacht zum 31. Dezember 2018 nahezu der gesamte historische Innenbereich der Missionssiedlung Wupperthal in den Zederbergen, etwa 150 km nördlich von Kapstadt, abgebrannt. Nach unbestätigten Meldungen erlitten mehrere Menschen Brandverletzungen, aber es gab keine Todesopfer. Etwa 200 Personen wurden obdachlos. Etwa 50 Häuser wurden zerstört, darunter das Rathaus, Geschäfte, das Pfarrhaus und das Gemeindehaus der Brüdergemeine. Die Wohngebäude der Internatsschule mit allen Möbeln und den Besitztümern der Schülerinnen und Schüler brannten völlig aus. Wie der Brand entstand, ist noch ungeklärt.

Spenden Sie, damit wir die Menschen in Wupperthal beim Wiederaufbau unterstützen können.

1. Daten eingeben 2. Spenden 3. Weitersagen
Info

Lastschrift Kreditkarte

Ihre Spende

Empfänger
Evangelische Mission in Solidarität

Ihre Kontaktdaten






Bitte ergänzen Sie Ihre Adressdaten, damit wir Ihnen eine Spendenquittung senden können.








Ihre Daten werden sicher mit SSL-Verschlüsselung übertragen.