640 €
gesammelt

Ihre Spende für die psychosoziale Unterstützung bei ALS und anderen Motoneuronerkrankungen

Herzlichen Dank – wir freuen uns sehr über Ihre Spende!

Die Amyotrophe Lateralsklerose – kurz: ALS – ist eine dramatisch verlaufende Erkrankung, bei der die Nervenzellen, die unsere Muskeln für Bewegung, Sprechen, Schlucken und auch Atmen steuern, absterben. Patienten in fortgeschrittenen Stadien sind dadurch in Ihren Körpern förmlich gefangen. Leider gibt es keine Heilung, die Patienten versterben manchmal bereits nach einem Jahr.

Die Erkrankung bedeutet eine große seelische Belastung - Angst vor Hilflosigkeit, Abhängigkeit und vor dem Tod. Auch die Familien leiden mit. Deshalb begleiten wir an der Spezialambulanz für Motoneuronerktrankungen des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden seit Jahren individuell oder in Gruppen Betroffene und ihre Familien psychologisch. Leider ist dies von Spendengeldern abhängig.

Ihre Spende bedeutet eine große Unterstützung für die Betroffenen und Ihre Familien!

Unser Anliegen im Video
Jetzt spenden»
250 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

30.01.24

250 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

25.01.24    Thank you for all the good work you are doing to understand and treat this horrible disease -- and for your concern and support of the caretakers, as well!

100 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

30.12.23    DANKE! Mir als Angehörige hilft die psychologische Betreuung sehr.

5 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

17.12.23    Danke

20 €
gespendet

Maja Hartlich

17.12.23    Danke für eure Arbeit

10 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

17.12.23

5 €
gespendet

Name nicht veröffentlicht

17.12.23